05.12.18

Die Marius Eriksen Stiftung aus Oldenburg kam auf uns zu und stellte uns für ein Projek „mehr Lebensqualität im Alter“ Gelder in Aussicht. Im Kontakt mit dem Carritas-Zentrum St. Michael entwickelten wir das Konzept eines Nachmittags für alle Bewohner*innen des Heimes mit Kaffee und Kuchen, Livemusik die zum Tanz aufspielte und einem Zauberer, der verzaubern sollte.
Die Stimmung war sehr ausgelassen, die Bewohner*innen und ihre Angehörigen hatten einen schönen Nachmittag in der Adventszeit. Wir hoffen, dass einige Bewohner*innen den Mut finden, nun da sie uns kennen, sich mit einem Herzenswunsch an uns zu wenden.