Frau S. (90) war künstlerisch aktiv gewesen und hatte in Worpswede mit ihren selbstgeknüpften Teppichen, deren Motive sie selbst entworfen hatte, eine Ausstellung, die damals viel Anklang gefunden hatte. Ihr Sohn und ihre Schwiegertochter ermöglichten ihr mit ihrer Bekannten mit unserer Hilfe einen Ausflug zum Barkenhoff, der für sie auch sonst mit vielen Erinnerungen verbunden war. Ein anschließender Besuch im Café rundete diesen Tag ab, den wir alle sehr genossen hatten.